Traunstein, 18.09.2018, von Gregor Grichtmaier / Hans Mille

Neuer Bootsanhänger für den Ortsverband

Nachdem der alte Anhänger ausgedient hatte, steht unser Boot nun auf einem neuen, fahrbaren Untersatz.

Barbara, das Boot des Ortsverbandes Traunstein, steht auf einem neuen Anhänger. Da der Alte mit Baujahr in den 70ern vom TÜV nicht mehr als verkehrstüchtig eingestuft worden war, musste ein neuer Trailer für das Boot gefunden werden. Unter großer Anstrengung durch den Förderverein und vielen Unterstützern konnte nun ein neuer Anhänger gefunden werden.

Vom Bund werden dem Ortsverband Fahrzeuge und Materialien nach dem StAN, dem Stärke– und Ausstattungsnachweis, zur Verfügung gestellt und unterhalten. Das Boot und der Anhänger gehören nicht dazu, sie sind Teil der Örtlichen Gefahrenabwehr (ÖGA) und müssen selbst finanziert, bzw. beschafft werden. Dies ist eine der Aufgaben des Fördervereins.

Eine kurzfristige Suche durch den Vorstand des Fördervereins und des Schirrmeisters ergab unter anderem bei der Firma Harbeck in Waging am See einen Treffer. Hier hatte vor kurzem die Feuerwehr Esslingen einen Anhänger mit Baujahr 2013 in Zahlung gegeben. Mit einigen Erweiterungen durch den Anhängerbauer konnte der Anhänger für den Ortsverband Traunstein optimiert werden.

Am 18. September stand der Anhänger mit Boot schließlich fertig auf dem Hof der Unterkunft des THW Traunstein. Ab jetzt kann das Boot wieder zu den verschiedenen Flüssen und Seen gefahren werden.

Seinen vorerst ersten Einsatz wird der Anhänger dann wohl Mitte Oktober haben, wenn die nächste Übung zur Ölwehr an der Achenmündung am Chiemsee ansteht.

Dass Barbara mit neuem Bootsanhänger auf unserem Hof steht, ist vor allem der Anstrengung und Finanzierung unseres Fördervereins zu verdanken. Dies hat er vor allem auch durch Bezuschussung durch das Landratsamt und einigen Spenden erreicht. Auch die Firma Harbeck kam uns großzügig entgegen, als wir mit der Anfrage für einen neuen Anhänger aufschlugen.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die dieses Projekt möglich gemacht haben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: