Traunstein, 05.03.2020, von Sebastian Rockel

Jahresempfang im Sailer Keller

Ortsverband Traunstein blickt auf Einsatzreiches Jahr 2019 zurück

Am 05. März fand der Jahresempfang des Ortsverbandes Traunstein statt. Hierzu wurden vom Ortsverband die Helferschaft, Ehrengäste anderer Hilfsorganisationen, Vereine und Vertreter aus der Politik in den Sailer Keller eingeladen.

Der Ortsbeauftragte Sebastian Rockel begrüßte alle Anwesenden und gab eine kurze Übersicht über aktuelle Helferzahlen, geleistete Stunden und Ausbildungen im vergangen Jahr. Anschließend sprach der Kreisbrandrat Christoph Grunder und die Leiterin der Regionalstelle Sylvia Ruffing ein paar Grußworte. Der Kreisbrandrat betonte hier ausdrücklich die gute Zusammenarbeit zwischen den Blaulichtorganisationen. Vom Zugführer Markus Eisenreich gab es eine Übersicht, über die geleisteten Einsätze im Jahr 2019. Im Anschluss stellte der Ortsjugendleiter Wolfgang König die Aktivitäten und Ausbildungen der  Minis, Jugend- und Grundausbildungsgruppe vor.

Daran Anknüpfend überreichte Wolfgang König und Anja Müller unserem langjährigen Helfer Josef Maier ein Präsent vom Förderverein, für seine Wertvolle Arbeit die er im OV leistet.

Zum Abschluss des Abends ging der Ortsbeauftragte, unterstützt von der Leiterin der Regionalstelle, zu den Ehrungen über. Tobias Lederer und Christoph Reichel wurden für 10 Jährige, Michael Reichel bereits für 30 Jährige Dienstzeit geehrt. Das Helferzeichen in Gold für besondere Verdienste um das Technische Hilfswerk erhielten: Michael Schröcker und Hans-Joachim Mille. Mit dem Helferzeichen in Gold mit Kranz wurden Christine König und Josef Maier ausgezeichnet.

Für besondere Unterstützung in den letzten Jahren, wurde dem Förderverein Technisches Hilfswerk Traunstein e.V. als Dank und Anerkennung die Ehrenplakette verliehen.

Die Zeit nach dem gemeinsamen Abendessen wurde rege genutzt, um sich untereinander und vor allem mit den Ehrengästen auszutauschen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: