Traunstein, 07.10.2017, von Gregor Grichtmaier

Fahrzeug- und Bootsweihe mit anschließendem Weinfest

Anlässlich des 65-Jährigen Bestehens des THW Traunstein wurden gleich drei unserer neuen Einheiten geweiht. Im Anschluss daran fand unser Weinfest statt.

In den letzten Jahren hat das THW Traunstein gleich drei neue Einheiten bekommen bzw. wurden grundlegend instandgesetzt – unser Boot, mühevoll hergerichtet durch unsere Helfer, einen Multilader, finanziert durch Spenden durch unseren Förderverein und einen Mannschaftslastwagen 4 (MLW 4). Diese drei Einheiten wurden nun feierlich geweiht, dem Ortsverband übergeben und offiziell in den Dienst des THW Traunstein gestellt. Anschließend wurde dieses Ereignis mit einem öffentlichen Weinfest gefeiert.

Natürlich fanden die ersten Planungen und Vorbereitungen schon Wochen vor der eigentlichen Feier statt. Richtig ernst wurde es dann am 3. Oktober, als sich die Helferinnen und Helfer des THW Traunstein in der Früh trafen, um den Feiertag zum Aufbauen und Herrichten zu nutzen. An diesem Tag wurden unter anderem die Zelte für den Grill und die Abspüleinrichtung aufgebaut, die Tische hergerichtet und schon das erste Essen vorbereitet. Die ganze Woche über wurden dann noch lauter Vorbereitungen für das eigentliche Fest getroffen, unter anderem Kränze gebunden und die Fahrzeuge hergerichtet.

Ernst wurde es dann am Samstag, den 7. Oktober, als sich alle Beteiligten gegen Mittag im Ortsverband trafen, um die letzten Vorbereitungen zu treffen.

Um 16:00 Uhr fand dann die Weihe der Fahrzeuge unter Beteiligung von Polizei, anderen Hilfsorganisationen und Vertretern aus der Politik statt. Nach einer Rede durch den Ortsbeauftragten Michael Reichel wurde anschließend der Multilader offiziell durch den Vorsitzenden des Fördervereins Hans Mille an den Ortsverband übergeben. Anschließend fand die eigentliche Fahrzeugweihe durch Pfarrer Lindl und Pfarrer Ceglarek statt.

Neben der Weihe wurde auch gleich unser neues Boot getauft – was als großes Geheimnis noch gehütet wurde, wurde dann offiziell, unser neues Boot fährt ab sofort unter dem Namen Barbara.

Nach ein paar Grußworten aus der Politik ließen anschließend alle die Fahrzeugweihe mit Kaffee und Kuchen ausklingen.

Um 18:00 fing dann offiziell das Weinfest an. Nach und nach kamen immer mehr Besucher, die neben dem fränkischen Wein und den verschiedenen Gerichten auch die Musik der Band Summit Cross genießen wollten. Das Weinfest dauerte bis ca. 24:00 Uhr, wobei von Party auf den Bänken und gemütlicher Tanzstimmung vor der Bühne jeder auf seine Kosten kam.

Am nächsten Tag ging es dann bereits um 8:00 Uhr wieder los, als sich alle Helferinnen und Helfer in der Früh trafen, um alles aufzuräumen. Gegen Mittag war dann schließlich auch das Gröbste geschafft und alle Beteiligten konnten den restlichen Sonntag zu Hause genießen.

Nach der Feier zum 60. Bestehen des Ortsverbandes vor fünf Jahren gab es dieses Jahr mal wieder ein Weinfest beim THW Traunstein. Verbunden mit der Fahrzeugweihe und Bootstaufe war es darüber hinaus auch noch ein wunderbarer Anlass, Besucher zum THW einzuladen. Die Weihe und das Weinfest waren sehr schön und der Dank geht an alle Beteiligten, welche dieses Fest so erfolgreich gemacht haben. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: