Traunstein / Kammer, 26.11.2023, von Sebastian Freudling

24h- Übung beim THW Traunstein

Vom 17. bis 18. November absolvierte das Technische Hilfswerk (THW) Traunstein ein 24-Stunden-Übungswochenende

Der erste Tag begann mit der Verlegung auf das Übungsgelände, wo zunächst eine Unterkunft für die Helfer errichtet werden musste. Die Einsatzkräfte wurden in einer Suchübung auf die Probe gestellt, bei der sie mehrere Dummys in unwegsamem Gelände lokalisieren und retten mussten. Die Rettungsaktionen erforderten präzises Vorgehen und eine gut koordinierte Teamarbeit. 

Am zweiten Tag übten die Helfer des THW gemeinsam mit der Feuerwehr Übersee den Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät. Die Ähnlichkeiten zwischen den Einsatzszenarien der Feuerwehr und des THW ermöglichten einen effektiven Austausch von Fachwissen und Techniken. Die praxisnahe Übung bot den Einsatzkräften die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten im Umgang mit dem Rettungsgerät zu vertiefen und gemeinsam Lösungen für verschiedene Szenarien zu entwickeln. Nachdem die Einsatzbereitschaft des THW Traunstein wieder hergestellt worden war endete das spannende und lehrreiche Übungswochenende


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: