28.05.2014

Landesjugendausschuss tagte

Im Ortsverband Forchheim tagte der Landesjugendausschuss 2014 der THW -Jugend Bayern e.V. Begrüßung durch den bayer. Landesbeauftragten Dr. Fritz- Helge Voß.   Landesjugendsprecher Thomas Sigmund eröffnete den Landesjugendausschuss und begrüßte ebenfalls alle Delegierten und Gäste.

Zügig wurden die Tagesordnungspunkte abgearbeitet, der Kassenbericht von Beate Kegel vorgelegt. Es folgte eine kurze Rückschau auf das Landesjugendlager Hersbruck. Verschiedene Referenten berichteten über die neue Jugendsatzung, die Öffentlichkeitsarbeit und das Internet. Die Wettkämpfe und die Leistungsabzeichen wurden besprochen und auch die Fachtechnischen Ausbildungs (FTA) -Seminare für Jugendleiter waren ein großes Thema. Die Bezirksjugendleiter der sieben bayer. Bezirke gaben ebenfalls einen Rückblick auf ihre Arbeit.

Unterbrochen von einer kurzen Mittagspause ging es dann weiter mit dem großen Bericht von Dr. Voß:

Dank an alle, die in der Jugendarbeit des THW so tolle Arbeit leisten. Es bewegt sich viel beim THW in Bayern, z.b. das Projekt "Fokus Einsatz" und die Helferwerbung.

Er berichtete über die weißen Hilfsorganisationen die gemeinsam mit der THW-Jugend eine Kampagne zur Nachwuchsförderung planen, finanziert durch den Freistaat Bayern.

Mit dem Dank vom Landesjugendsprecher endete dieser Teil der Veranstaltung mit Kaffee und Kuchen.

30 Jahre THW-Jugend Bayern.

Es hatten sich in der Zwischenzeit viele neue Gäste eingefunden.

Auch sie wurden vom Landesjugendsprecher herzlich begrüßt, ebenso von Dr. Voß und dem Ortsbeauftragten des Ortsverband Forchheim.

Ein Kinderchor brachte singende und klingende Geburtstagswünsche.

Die Ehrung des ehemaligen Landesjugendsprecher Ronny Baumüller wurde mit dem

Ehrenabzeichen der THW-Jugend in Gold vorgenommen und bei einem launigen Rückblick von ihm wurde allen die großen Anfangsschwierigkeiten der THW-Jugend bewusst.

Auch die anderen ehemaligen Landesjugendleiter berichteten in kurzen Rückblicken über die Entwicklung und das Wachsen der THW-Jugend.

Eine kleine Talkrunde mit Freunden der THW-Jugend sorgte für viel Lachen.

Kurz vor dem Abendessen gabs noch Glückwünsche von einigen Gästen und dann beendete der Landesjugendsprecher Thomas Sigmund den offiziellen Teil der Feier mit seinem Dank an alle, die zu diesem gelungenen Tag beigetragen hatten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: